STRAVA

STRAVA

„Unser Name ist Programm: Strava (“sträva”) ist schwedisch und steht für “streben”. Unser Ziel ist es, all jenen zu helfen, die danach streben, sich zu verbessern – unabhängig von Ziel, Talent und Alter. Vom Laufanfänger, der zum ersten Mal 5 Kilometer läuft, bis zum Tour-de-France-Teilnehmer, bei uns ist jeder willkommen. Strava ist für alle, die rausgehen, aktiv sind und Freude daran finden.“

„Wir sind das soziale Netzwerk für Sportler. Wir verbinden täglich Millionen unserer Mitglieder, rund um den Globus. Unsere Plattform ermöglicht, das eigene Leistungspotenzial voll auszuschöpfen – egal ob alleine oder in der Gemeinschaft. Im Mittelpunkt stehen unsere Mitglieder, eine weltweite Gemeinschaft begeisterter Sportler, die ihre Erlebnisse miteinander teilen und Erfolge zusammen feiern. Läufer, Radfahrer und Triathleten, freundschaftlich verbunden durch den Sport, den wir lieben.“

(URL: https://www.strava.com/about)


 

Diese Zitate beschreiben sehr schön die Gedanken, welche hinter STRAVA stehen. Neben der Aufzeichnung und Analyse der eigenen sportlichen Leistungen inklusive der Sortierung bzw. Organisation der verwendeten Sportgeräte wie z.B. Rennrad oder MTB bis hin zu den unterschiedlichen Laufschuhen, bietet STRAVA auch die Möglichkeit sich unter Gleichgesinnten zu vernetzen.

Wie viel Kilometer bist Du diesen Monat mit dem Bike gefahren oder gelaufen. Wie viel Höhenmeter hast Du geschafft oder wie lang war deine längste Rad- oder Laufstrecke. Motiviere dich mit der Annahme entsprechender Herausforderungen und versuche eine entsprechende Auszeichnung zu verdienen. Finde Segmente auf deiner Route oder erstelle selber welche und messe dich mit anderen Sportlern.

All das kannst Du für dich selber nutzen oder sogar in einer Gruppe erleben. Hierzu gibt es seit neuestem den STRAVA-Club PSV-ME.Radsport, welchen ihr unter folgenden Link findet:

PSV-ME.Radsport auf STRAVA

Die Basisanwendung auf STRAVA ist kostenlos. Man kann sich dort mit einer E-Mail und einem Passwort registrieren und schon geht es los. STRAVA ist mit vielen Sportcomputern kompatible, sodass man einfach die Aufzeichnung des Trainingsgerätes auf STRAVA hochladen kann. Zudem gibt es die Möglichkeit auf dem Smartphone das STRAVA-App zu installieren und den Sport direkt mit dem Smartphone zu loggen.

Als Riding Bull nutze ich jetzt die Basisversion schon seit über einem Jahr und nach wie vor bin ich mit dem Angebot bzw. den Möglichkeiten dieser Outdoor-App sehr zufrieden. Probiert es einfach mal aus und vielleicht tretet ihr auch unserem Club bei, sodass wir gemeinsam unsere Kilometer dokumentieren können 😉

by Kai