RTF Rund ums Neandertal

RTF Rund ums Neandertal

Am Samstag den 27. Mai 2017 organisierte der RV Edelweiss Mettmann 1906 e.V. seine 35. Rad-Touristik-Fahrt.

Start und Ziel war die Berufsschule an der Koenneckestraße in Mettmann, von wo es auf die drei unterschiedlich langen Strecken ging. Neben der kurzen (45 km) und mittleren (75 km) Strecke, gab es noch die 111 Kilometer lange Strecke.

Auf allen drei Strecken gab es Kontroll- und Verpflegungsstationen, sodass für jedermann eine schöne Tourenfahrt möglich war. Während der Fahrt konnte jeder völlig zwanglos und unkompliziert seine Strecke wählen, sodass von unserer Gruppe alle drei Streckenprofiele erradelt und errollert wurden.

Wir rollten mit einer elfköpfigen Gruppe an den Start, wobei 8 von uns mit ihren Rennrädern, einer mit seinem Tretroller, einer mit seinem Fatbike und eine mit ihrem Pedelec unterwegs waren.

Wir vom PSV ME

Dank der guten Organisation, kamen die letzten zwei Teilnehmer unserer Gruppe auch noch bei Zieleinfahrt um kurz vor 16:00 Uhr in den Genuss von Bratwurst & Radler sowie von Kaffee mit Kuchen.

Jake und sein Roller
Jake rollert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Uns viel auf, dass zumindest die mittlere und lange Strecke in ihrer Wegführung leicht verändert wurden. So führte uns die 35. Ausführung dieser RTF in Dornap über die Ladebürner Straße unmittelbar am dortigen Kalksteinbruch vorbei und zum Schluss sogar nochmal in das wunderschöne Angertal. Für diese tolle Streckenführung gibt es von uns ein großes Lob.

Mit F@i am Steinbruch

Insgesamt war es mal wieder ein schöner Tag auf dem Rad und wir freuen uns schon jetzt auf die 36. RTF „Rund um das Neandertal“. Bis dahin allseits gute Fahrt und Kette rechts 😉

Ach ja… da am Samstag den 27. Mai 2017 auch das STADTRADELN im Kreis Mettmann begann und wir so fleißig in die Pedale getreten haben, sind wir im absoluten Ranking aktuell auf Platz 3 😉