Von Kemnade zum Phoenix

Von Kemnade zum Phoenix

Diese Tour führt uns von Bochum Stiepel am nördlichen Ufer des Kemnader Sees entlang bis nach Witten Heven. In Heven geht es zunächst über schlecht ausgebaute Straßen durch die Innenstadt bis zur Anschlussstelle des „Rheinischen Esels“. Der „Rheinische Esel“ ist eine alte Bahntrasse, die zum Radwanderweg ausgebaut wurde und uns in nördliche Richtung bis Stockum führt. Durch Oespel und Brünninghausen geht es dann schließlich über Radwege zum Rombergpark und weiter am Kampus vorbei bis Hörde, wo wir auf den Phoenix See stoßen. Hier ist auf jeden Fall eine Kugel Eis bei LaLuna wärmstens zu empfehlen.

Nachdem wir den See umrundet haben, geht es am Tierpark vorbei nach Löttringhausen, wo es wieder auf den „Rheinischen Esel“ geht. Durch die Ortsteile Kruckel und Rüdinghausen führt uns die Trasse zurück nach Witten, von wo wir schließlich entlang der Ruhr bis zum Kemnader See und zu unserem Ausgangspunkt an der Oveneystraße in Stiepel fahren.

Start und Ziel: Freier Parkplatz an der Oveneystraße 61 in 44797 Bochum.