Große Duisburg-Runde

Große Duisburg-Runde

Start und Ziel:

Deichstraße/ Apostelstraße (Museum der Deutschen Binnenschifffahrt).

Dieser Rundkurs führt uns hauptsächlich über alte Bahntrassen und sehr gut ausgebaute Radwege. Wir beginnen unsere Tour im Bereich des Mesums für Deutesche Binnenschifffahrt an der Apostelstraße 84 in Duisburg Ruhrort. Am Eisenbahnbassin vorbei geht es zunächst über Straßen nach Meiderich, wo wir am Landschaftspark vorbei nach Neumühl fahren. Hier finden wir den Anschluss auf den Radweg „Grüner Pfad“, welcher übergangslos auf den Trassenweg der HOAG führt. Auf der HOAG-Trasse geht es an der Zeche Sterkrade und am Klärwerk Emschermündung vorbei bis Aldenrade. Am Vogelpark Schwelgern vorbei geht es zum Alsumer Berg, wo wir in 50m Höhe einen schönen Aussichtspunkt finden.

Nach einer kurzen Pause geht es die restlichen 8 Kilometer über den Rheindamm zurück zum Museum an der Apostelstraße.

Diese Route bewerte ich aufgrund der Streckenführung und der Wegbeschaffenheit als besonders familientauglich. Da es auf der gesamten Route keine Cafés oder ähnliche Einkehrmöglichkeiten gibt, empfiehlt es sich selbst ein Pausenbrot zu schmieren und mitzuführen 😉