1. Polizei-NRW MTB-Cup

Am 03. Oktober 2017 fand im Oberhausener Ruhrpark der erste Polizei-NRW MTB-Cup statt.

Das Rennen wurde im Rahmen des Oberhausener MTB-Tag zusammen mit den Stadtmeisterschaften, dem Ben Zwiehoff Nachwuchs-Cup U11 bis U19 sowie der  Vereinsmeisterschaft des MSV Essen durchgeführt.

Dadurch wurde der rund 1,3 km lange Rundkurs mit 65 Höhenmetern zeitgleich von Lizenz- und Hobbyfahrern umrundet. Unter den Teilnehmern befanden sich auch Spitzen-Kaderfahrer aus NRW, die ihre Favoritenrolle natürlich gerecht wurden.

Im Rahmen des Polizeicups gingen für die Kreispolizeibehörde Mettmann die Vereinsmitglieder des PSV-Mettmann Oliver Gossmann und Kai Hanschmann an den Start.

Nach 60 Minuten fuhr als erster Kai Hanschmann ins Ziel. Mit 11 Runden (14,3 km/ 715 hm) erlangte er damit innerhalb des Polizeicups den ersten Platz. Kurze Zeit später fuhr mit 10 Runden (13 km/ 650 hm) Oliver ins Ziel, welcher sich mit dieser Leistung den zweiten Platz sichern konnte.

 

Oliver und Kai
Kai

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Mitte: Abteilungsleiter Wolfgang
Oliver
Siegerehrung