Saisonabschluss 2019

Am Samstag den 12. Oktober 2019 fand die alljährliche Saisonabschlusstour der Dienstsportgruppe MTB der KPB Mettmann statt.

Die Planung übernahm Oliver Gossmann, welcher leider kurzfristig die Teilnahme absagen musste. Mit Dietmar Weber fand die Gruppe aber eine adäquate Führungsvertretung, sodass der Saisonabschluss auch in diesem Jahr wieder ein unvergessliches Highlight darstellte.

Um 09:00 Uhr ging es in Mettmann los. Die Strecke führte uns durch das Neandertal Richtung Erkrath, Haan und Hilden. Durch die Hildener Heide in das NSG Ohligser Heide bis nach Nesselrath. Südlich der Wupper ging es weiter bis in die Nähe von Grünscheid, wo die Strecke östlich des Wupperberges mit einem technisch anspruchsvollen Trail aufwartete. Im weiteren Verlauf führte uns Dietmar über den Landrat-Lukas-Weg hoch nach Schloß Burg, wo unsere Tour ihren Scheitelpunkt erreichte. Nachdem unser kcal-Haushalt mit Currywurst und Pommes wieder ausgeglichen war, ging es der Wupper entlang, vorbei an der Müngstener Brücke, Richtung Klosterbusch, Gräfrath und Gruiten wieder zurück nach Mettmann.

Am Ende steckten in unseren Beinen 72 Kilometer mit 1.226 Höhenmeter, sodass wir uns die gemütliche Einkehr im Glashaus am Mettmanner Jubiläumsplatz redlich verdient hatten.

Karsten, Dietmar, Holger, Kai, Georg, Peter und Tom
Und hier geht es zu einer kurzen Dokumentation by Riding Bull TV.