Grand Départ

Grand Départ 2017 Düsseldorf

Es wird das größte Sportereignis, das Mettmann je erlebt hat. Am 2. Juli 2017 wird die Tour de France, das bedeutenste Radrennen der Welt, durch die Stadt rollen. (Mettmann on Tour)

Bevor die Stars in der 2. Etappe durch das Neanderland rollen, findet am 1. Juli 2017 das Zeitfahren statt.

Start und Ziel des 13 km langen Rundkurses der 1. Etappe ist an der Messe in Düsseldorf. Wir von der Radsportabteilung des PSV Mettmann werden ebenfalls zum Start der 1. Etappe nach Düsseldorf radeln und hautnah dabei sein, wenn die Racer von Bora-Hansgrohe, Sunweb oder Team Sky die 104. Tour de France in Düsseldorf eröffnen.

Am darauffolgenden Tag, während der 2. Etappe, wird es im Bereich der Willetstraße in Mettmann einen Stand unserer Abteilung geben, wo auf Fernsehgeräten das Rennen live verfolgt werden kann. Hierzu laden wir alle Interessierte herzlich ein.

—–  NACHTRAG  —–

Der große Start und die 2. Etappe sind schon längst vorbei. Mittlerweile hat Marcel Kittel seinen 13. Etappensieg (insgesamt) eingefahren. Der Beginn dieser Tour de France, in und um unser schönes Neanderland, war ein wirkliches Highlight.

Obwohl, insbesondere beim Zeitfahren in Düsseldorf, der Wettergott es nicht gut mit dem Radsport meinte, wurden die Profis von zahlreichen Zuschauern an der Strecke angefeuert. Wie angekündigt… waren wir von der Radsportabteilung des PSV natürlich auch vor Ort.

Mit Beginn der 2. Etappe wurde das Wetter besser, sodass die Profis trocken durch das Neanderland fahren konnten. Unsere Stände im Bereich der KPB Mettmann am Adalbert-Bach-Platz in Mettmann boten die perfekte Möglichkeit, das Rennen hautnah sowie live an der Strecke zu erleben. In unseren Pavillons wurde Heißes und Kaltes serviert, Gefachsimpelt und auf Fernsehern die komplette Etappe gezeigt. Dementsprechend konnten wir uns über regen Zulauf erfreuen.

Zu der Foto-Galerie geht es HIER